Bachelorarbeit sprachwissenschaft


31.12.2020 19:05
Germanistik - Linguistik Katalog
Kaufman. Literate and Orate Registers of Language and (Im)migration. Beginn des Seitenbereichs: Inhalt: 2020, dimow, Magdalena. Merkmale und Entwicklung einer Textsorte an ausgewhlten Beispielen. Anna Shadrova, mehr Chunks! Sprachentwicklung und Sprachwahrnehmung bei Kindern mit Cochlea-Implantat. Frhkindliche Sprachentwicklungsstrungen und Autismus.

Soziophonologische Variation in der frhen Kindersprache. Kritische Bibliographie zum Erst- und Zweitsprachenerwerb von Gebrdensprachen. Entlehnungen aus dem Spanischen und Huastec ins Nahua. Eine korpuslinguistische Studie (Magisterarbeit, Betreuung Anke Ldeling Barbara Stiebels (Leipzig Mrz 2013). Anne Mook, zum Einfluss von Untersuchungsparametern auf die Ergebnisse korpusbasierter Studien (Masterarbeit, Betreuung Anke Ldeling Markus Egg, November 2013). Spracherwerb und Sprachstrungen bei gehrlosen und hrgeschdigten Kindern und Erwachsenen. Analyse und Vergleich methodischer Anstze. Patrick Wielowiejski, diskurse ber Ehe und Familie im Registervergleich. Beeintrchtigter Erstspracherwerb: Ursachen, Folgen, Therapiemglichkeiten. Zur Anwendung der Regeln satzinterner Groschreibung.

Seifter, Thorsten: Dialektologie und Soziophonologie im berblick - eine Vorarbeit zum "e" im Steirischen. Teilfunktion und Entwicklung des kindlichen Sprachverstndnisses. Didaktische Konzepte am Beispiel von Wikis. Multiple Case Constructions in Korean. Determination im Marokkanischen Arabisch. Lernen mit neuen Medien im Deutschunterricht. Spracherhalt und Sprachverlust der Hakka in Sdostasien. Language and Heteronormativity schwaiger Christiane. Eine exemplarische  Analyse von Lehrwerken. Erstsprache Trkisch, Zweitsprache Deutsch: Probleme beim Erwerb der Zweitsprache Deutsch bei trkischen Kindern.

Eine empirische Untersuchung Grazer SprecherInnen. Ko-Autorschaft, Schreibkonferenz und individuelles Schreiben. Entwicklungsperspektiven fr die Konstruktionsgrammatik unter Einbeziehung von Phraseologie, Psycholinguistik und L2-Erwerbsforschung (Masterarbeit, Betreuung Anke Ldeling Hans Boas (Austin, Texas Juni 2013). Heit der Mond Klaus oder Sabine? Untersuchung der morphosyntaktischen Ausrichtung. Mit einer kurzen exemplariischen  Analyse der  Serie Bates Motel. Die slowenische Sprache in sterreich: Erhalt und Bedeutung der Minderheitensprache im Raum Krnten. Lateralisierung: Hemisphrendominanz und auftretende Sprachstrungen.

Abgeschlossene Bachelor-, Master- und Lehramtsarbeiten im Fach Germanisitk/Deutsch (Auswahl). An overview of the function of the Japanese particle. Entwicklung phonologischen Bewusstseins und dessen Auswirkung auf den Schriftspracherwerb. Dialect and dialect situation in Upper Austria. Grazer Interviewkorpus zum Thema Nichtraucherschutz: Inhalts- und Argumentationsanalyse. Tabea Grnhagen "Wie besetzen sie das berhaupt, das Nachfeld?" Die Verwendung des Nachfelds in Essaytexten durch Lerner des Deutschen als Fremdsprache (Masterarbeit, Betreuung Anke Ldeling Brigitte Handwerker; November 2013). Unterschiedliche Funktionen von Code-Switching - Sprachliche Verhaltensmuster in verschiedenen Umgebungen. Der Einsatz neuer Medien im Deutschunterricht. The Expression of Space in Bahasa Indonesia: A Fieldwork Project in Semantic Typology.

The Case System of Yukaghir. Das Spanungsverhltnis zwischen Dialekt und Standard im deutschen Sprachraum unter besonderer Bercksichtigung der Situation in den Schulen. Reproduction of Estonian Quantity Patterns by Non-Native Speakers. Nach welchen Kriterien wird belletristische Literatur bewertet? Child Direct Speech - Characteristics and effects on language acquisition. Bildungsstandards in der Primarstufe. (Bachelorarbeit, Betreuung Anke Ldeling Elisabeth Verhoeven, September 2013).

Frderung von Kindern mit LRS. Eine Untersuchung anhand zweier Beispiele mit Schwerpunktsetzung auf Anwendung von Tempus und Aspekt. Case and actant marking in Hawaiian. Hervorhebungsstrategien im marokkanischen Arabisch. Die lexikalische Verarbeitung bei Bilingualem: Theorien, Methoden und wiederkehrende Problematiken.

Werbesprache im Wandel - am Beispiel von Anzeigenwerbung fr Handys. Phonologieerwerb in der Erstsprache. Living in Bilinguality: Hakkas in Vienna. Sprachwerdung des Tok Pisin im Fokus kolonialer Sprachpolitik. An empirical study tapping into usage preferences (Masterarbeit, Betreuung Berry Claus und Anke Ldeling, Juli 2013). Die akustischen Korrelate von Prominenz mit Beispielen aus dem sterreichischen Standarddeutsch. Hier finden Sie eine Auswahl von Abschlussarbeiten, die an der Professur entstanden sind. Ina Riesler, ausgewhlte Aspekte des Persistenz-Phnomens in Dialogkontexten (Masterarbeit, Betreuung Anke Ldeling Stefanie Jannedy (ZAS April 2013).

Franziska Rohland, kommt in deutschen Tweets die ungrammatische Verbindung aus dem verkrzten indefiniten Artikel 'nen' und einem Neutrum-Nomen in Akkusativposition hufiger vor als die grammatische Verbindung mit 'n'? Potentiale von Wikis fr den Deutschunterricht. Eine Pilotstudie zum Deutschen. Kooperatives Schreiben in neuen Medien. Vergleich der Partikel -wa und -ga im Japanischen in Stzen mit und ohne Topik. Eine Kollokationsstudie (Bachelorarbeit, Betreuung Anke Ldeling Bernd Pompino-Marschall, Mai 2013). Sprechende Menschenaffen - tierische Kommunikation. Die Relevanz des Kommas im Leseprozess. Untersuchung von Lernsoftware im Bereich der Rechtschreibung. Ein Vergleich von zwei Beispielen.

Ähnliche artikel